Ein seit langem gehegter Traum ging für Markus Domnowski in Erfüllung. Am 15 August 2014 wurde das Torfatelier durch eine Einweihungsfeier eröffnet. Er hat sein Atelier ins Hofgut “Wildes Ried 1” verlegt, um dem Torfmaterial in seiner Urform möglichst nah zu sein und damit eine höhere Inspiration für sein künstlerisches Schaffen zu bewirken. Die Renovierungsarbeiten am kleinen Stallgebäude, die im Januar 2013 begonnen wurden, sind nun fertig gestellt.

Durch eine Stahltreppe auf der Rückseite gelangt man ins Obergeschoss, in dem das Torfatelier und konzeptionell eine Kunstgalerie eingerichtet ist.

Die momentane Ausstellung zeigt seine eigenen Kunstwerke, die man nach telefonischer Vereinbarung besichtigen kann.

zurück